Kennenlernen leicht gemacht


Um den diesjährigen ersten Klassen den Einstieg in das Schulleben an der Mittelschule Bad Gleichenberg besonders einfach und angenehm zu gestalten, fanden Anfang Oktober „Kennenlerntage“ statt. Da auch diese leider in den letzten beiden Jahren nicht durchgeführt werden konnten, freuten sich die Kinder umso mehr auf ihren dreitägigen Ausflug auf die steirische Veitsch. Gemeinsam mit den beiden Klassenvorständinnen Mag. Andrea Mödritscher und Dipl. Päd. Daniela Pachler sowie den Begleitlehrer*innen Prof. Anna Kummer und Prof. Michael Stangl erkundeten die Schülerinnen und Schüler auf Wanderungen die farbenprächtige Natur und lernten sich bei abwechslungsreichen Kennenlernspielen und Teambuilding-Aktivitäten besser kennen. Auch der Indoor- und Outdoor-Spielplatz des JUFA Veitsch wurden ausgiebig erkundet, wobei auch viele spannende Sportarten ausprobiert werden konnten. Ein besonderes Erlebnis bildete die Schnitzeljagd, bei der die Schülerinnen und Schüler nachts, in der Dunkelheit, knifflige Rätsel lösen und als Team zusammenarbeiten mussten. Nach den anregenden Aktivitäten des Tages sorgte ein Sprung ins kühle Nass des Hallenbads für eine wohltuende Abkühlung. Die gelungenen Kennenlerntage auf der Veitsch waren für die Kinder und das Lehrer*innnen-Team ein unvergessliches Erlebnis.



122 Ansichten