Mit dabei, bei einem der einzigartigsten Events Österreichs


Bereits in der 2. Schulwoche besuchten die 3. und 4. Klassen der Mittelschule Bad Gleichenberg im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts mit ihrer Lehrerin Eva Hofer, begleitet von den Klassenvorständ*innen und zwei interessierten Müttern, die Berufs-Europameisterschaften in Unterpremstätten.

Dabei durften die Schüler*innen nicht nur den besten jungen Fachkräften aus 19 europäischen Ländern in 48 unterschiedlichen Berufen über die Schultern schauen, sondern an einzelnen Stationen sogar selbst einige Berufe "ausprobieren". In diesem Zusammenhang kamen viele unerwartete Talente zum Vorschein. Vielleicht haben manche sogar das Potenzial, selbst einmal bei den Euroskills für ihre beruflichen Leistungen ausgezeichnet zu werden.


Besonders stolz ist die Mittelschule Bad Gleichenberg auf einen Absolventen und eine Absolventin, die in den Jahren zuvor bei den Berufs-Europameister- und sogar bei den Berufs-Weltmeisterschaften Medaillen holen konnten. Eine Silbermedaille als Kälte- und Klimatechniker bei der EM und eine Goldmedaille als Floristin bei der WM.



221 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen